Waterford Distillery – Aus Liebe zum Single Malt

Seit 2015 produziert die Waterford Distillery im sonnigen Südosten Irlands einen besonderen Single Malt.

Mit einer Anlage auf dem neuesten Stand und dem Ziel, die Philosophie des Terroir konsequent umzusetzen, werden nun die ersten Resultate in Form von drei Abfüllungen enthüllt.

 

Terroir – Eine Philosophie für Genießer

Das aus der Welt der Winzer bekannte Konzept „Terroir“ beschreibt den Ort, wo die Gerste angebaut wird. Auf jedem Feld wächst diese anders, sei es durch Bodenbeschaffenheit, Sonneneinstrahlung, Lage und andere Parameter. So erhält der Whisky bei jeder Ernte ein anderes Geschmacksprofil.

Waterford Distillery Feld

Das Ziel der Waterford Distillery ist es, ebendiesen authentischen Geschmack eines irischen Single Malts einzufangen und seinen Kunden zu kredenzen. Selbstverständlich wird ausschließlich irische Gerste verwendet, die wiederum – einer strengen Methode folgend – separat angebaut, gelagert, gemälzt und im Anschluss in der Brennerei an den Ufern des südirischen Flusses Suir destilliert wird.

Waterford Distillery Brennerei

 

Waterford Distillery – Drei Abfüllungen auf höchstem Niveau

Im Rahmen einer limitierten Auflage kommen zunächst zwei Abfüllungen auf den Markt. Unter dem Titel „Single Farm Origin“ offeriert die Waterford Distillery zwei Whiskys mit den Gerstenaromen einzelner Farmen und Ernten von ausgewählten Orten Irlands.

Waterford Distillery Bannow Island

„Bannow Island: Edition 1.1“ entfaltet Aromen, die geprägt sind von salzigen Atlantikwinden und sandigen Böden. Die zugehörigen Felder liegen an der äußersten Südküste Irlands in der Grafschaft Wexford.

Waterford Distillery Ballykilcavan

„Ballykilcavan: Edition 1.1“ basiert auf den fruchtbaren Feldern von David Walsh-Kemmis. Sie werden von einem uralten Waldgebiet geschützt und bilden das Kerngebiet irischer Gerste.

Waterford Distillery Fässer

In Kürze wird noch eine dritte Abfüllung mit dem Namen „Ratheadon: Edition 1.1“ folgen. Diese wird jedoch ausschließlich online und in der Brennerei selbst erhältlich sein. Die beiden erstgenannten Abfüllungen sind ab Mitte Juni 2020 bei ausgewählten Fachhändlern erhältlich. Der Preis pro Abfüllung beträgt 69,90 Euro.

 

Where does it come from?

Woher genau der Inhalt einer jeden Whisky-Flasche der Waterford Distillery stammt, lässt sich für den Endkunden einfach herausfinden: Ein aufgedruckter Terroir-Code muss lediglich auf der Website eingegeben werden und schon eröffnet sich dem Genießer eine neue Sphäre des Single Malt.

Waterford Distillery Origin

Egal, ob Herkunftsort, Gerstenbauer oder die Destillerie selbst – der Liebhaber erhält alle Informationen en detail.

Fotografien: Kirsch Import / Waterford Distillery

Zur Zeit gibt es keine Kommentare.

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise