IWC & Orlebar Brown – Die Kooperation des Sommers 2020

Pünktlich zum Sommer 2020 kündigen IWC & Orlebar Brown ihre Zusammenarbeit an.

Beide Marken verbindet dabei die Liebe zum Detail und der Anspruch zu höchster Qualität. Im Rahmen ihrer Partnerschaft wird sowohl eine 9-teilige Mode-Kollektion im Casual-Stil wie auch ein besonderer Chronograph herausgebracht.

 

Orlebar Brown – Stilvolle Freizeitmode

Die sogenannte „Capsule Collection“ entstammt aus der neuen Zusammenarbeit zwischen IWC & Orlebar Brown und besteht aus insgesamt neun Teilen. Unter anderem wird hier ein weißer Frottee-Blazer mit blauer Paspelierung angeboten, welcher das maritime Flair widerspiegeln soll und sich hervorragend für den Bootsausflug eignet.

IWC & Orlebar Brown Fashion

Ein Strickpolohemd aus Baumwolle und Seide sorgt derweil für ein angenehmes Hautgefühl. Höhepunkt der Kollektion ist ein Paar Badeshorts, die fotographisch bedruckt wurden. Natürlich kommen auch hier die typischen Seitenverschlüsse von Orlebar Brown zum Einsatz, während das Motiv eine Solaris 55 Segelyacht vor Porto Rotondo in Sardinien zeigt.

IWC & Orlebar Brown Badeshorts

Die Badeshorts ist – wie auch alle anderen Teile der Kollektion – ab sofort erhältlich. Der Preis beträgt 285 Euro.

 

IWC & Orlebar Brown – Der maritime Chronograph

Zum Start der Zusammenarbeit präsentiert IWC Schaffhausen die Portugieser Yacht Club Chronograph Edition „Orlebar Brown“. Das Gehäuse der Uhr besteht aus Edelstahl und das Zifferblatt ist in Marineblau ausgeführt – passend zum Motto der Kollektion. Ein Co-Branding-Armband – IWC & Orlebar Brown sind hier auch auf der Schließe eingraviert – mit seitlichem Verschluss samt weißen und roten Farbakzenten komplettiert die Armbanduhr. Die genannten Farben stammen nicht von ungefähr, sie kommen auch vermehrt im Portfolio von Orlebar Brown vor.

IWC & Orlebar Brown Chronograph

Darüber hinaus wartet der Chronograph mit sehr eleganten Gehäuseproportionen auf, das blaue Armband besteht aus Kautschuk mit Textileinlage. Die Wasserdichtigkeit gibt IWC Schaffhausen mit 6 Bar an – ein actionreicher Tag auf und abseits der Yacht ist daher genauso möglich, wie ein entspannter Nachmittag am Pool oder Strand.

IWC & Orlebar Brown Trenchcoat

Das IWC-Manufakturkaliber 89361 bietet eine Flybackfunktion, sodass die gemessenen Stunden und Minuten kombiniert auf einem Hilfszifferblatt bei 12 Uhr dargestellt werden. Die Gangreserve beträgt übrigens 68 Stunden. Der luxuriöse Chronograph ist für 11.800 Euro erhältlich.

Fotografien: IWC Schaffhausen

Zur Zeit gibt es keine Kommentare.

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise