Monkey Island Estate – Luxury Hotel an der Themse

Unweit von London auf der Themse-Insel Monkey Island feierte kürzlich das neue YTL Hotels Monkey Island Estate seine Eröffnung.

Das YTL Hotels Monkey Island Estate ist bereits Mitglied der „Small Luxury Hotels of the World“. Es bietet Gästen künftig 27 exklusive Gästezimmer sowie drei Suiten. Inmitten der Natur von Monkey Island bildet das YTL Hotels Monkey Island Estate ein neues Refugium der Erholung.

 

YTL Hotels Monkey Island Estate

Die Insel verdankt ihren Namen keinesfalls Affen, denn diese sucht man auf der kleinen Insel vergeblich. Vielmehr geht der Name auf die Mönche – englisch: „Monks“ – zurück – die Monkey Island früher bewohnten.

Monkey Island Estate

Das Zentrum des neuen YTL Hotels Monkey Island Estate ist ein historisches Anwesen, welches 1723 vom Duke of Marlborough errichtet wurde. Dieses wurde nun aufwändig renoviert, sodass sich nun ein Pavillon aus weißem Backstein und ein tempelähnliches Gebäude in eine rund sieben Hektar große Gartenanlage einbettet.

Monkey Island Estate

Auf diese Weise vereint das YTL Hotels Monkey Island Estate einen zeitlosen Stil mit modernen Annehmlichkeiten und bietet ein Erholungsressort im Landhausstil.

 

The Floating Spa

Gäste des neuen YTL Hotels Monkey Island Estate verwöhnt zudem „The Floating Spa“. Dieses befindet sich auf einem Boot am Ufer der Themse.

Monkey Island Estate

Die besondere Signature Treatments, die von der eindrucksvollen Geschichte der Insel inspiriert sind, beginnen mit einem Ritual, das alle Sinne stimuliert. Zusätzlich zur Behandlung erhalten Gäste außerdem einen Kräutertrunk nach einer alten Rezeptur der Mönche.

 

Bray-on-Thames

Bray-on-Thames ist das einzige Dorf der Welt, in dem gleich drei Sterne-Restaurants anzutreffen sind.

Monkey Island Estate

Durch die „Monkey Island Brasserie“, die sich direkt am Flussufer befindet, kommen Gourmets nun in den Genuss eines weiteren kulinarischen Highlights. Die Monkey Island Brasserie steht unter der Leitung von William Hemming und bietet ihren Gästen künftig klassische englische Kreationen, die aus frischen Zutaten aus der näheren Umgebung zubereitet werden. Hierzu zählen der Monkey Island Räucherlachs, das 35 Day dry Aged Sirloin Steak sowie das Old Spot Pork Belly.

Monkey Island Estate Bar

Im Anschluss können Gäste ihren Digestif in „The Monkey Bar“ genießen. „The Whiskey Snug“ bietet außerdem eine große Auswahl von Whiskeys und Cocktails.

Die Preise für eine Nacht im YTL Hotels Monkey Island Estate beginnen bei 318 Euro.

Fotografien: YTL Hotels

Redaktion
Redaktion

For Your LifestylE - Das ist die Bedeutung von FYLE - und dies haben wir uns zur Aufgabe gemacht. Eine Leidenschaft die uns vorantreibt: Die Begeisterung für den perfekten Lifestyle, stets auf der Suche nach dem Schönen und Luxuriösen.

Zur Zeit gibt es keine Kommentare.

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise