Sublime Vanille by Creed – Die perfekte Vanille

Wertvolle Essenzen, ein vergoldeter Flakon und der minimalistische Charakter sind es, die den Duft Sublime Vanille by Creed ausmachen.

Die Les Royales Exclusives Kollektion ist eines der wohl spannendsten Projekte in der gut 250-jährigen Geschichte von Creed. Hierbei handelt es sich um eine Spezialedition, welche die besondere Ästhetik der Parfümeurskunst nicht nur durch den Duft als solches, sondern auch durch ihre Flakons repräsentieren soll.

 

Ein Flakon als Kunstwerk

Viele Parfümeure entwickeln immer wieder neue Ideen für die irrwitzigsten Designs von Parfümflakons. Zwischen elegant über klassisch bis hin zu avantgardistisch ist alles vertreten. Im Falle von Sublime Vanille by Creed griffen die Parfümeure auf eine recht klassisch anmutende Formgebung zurück. Ein mundgeblasener Flakon, zeitlos und mit unzähligen Creed Wappen aus 10-karätigem Gold verziert, ist das Ergebnis der luxuriösen Les Royales Exclusives Kollektion.

Sublime Vanille by Creed Flakon

Als sinnlichster Vertreter dieser Luxus-Kollektion gilt hier Sublime Vanille – ein Duft, der durch seine schlichte Eleganz zu faszinieren weiß.

 

Vanille als Hauptdarsteller

Der Duft Sublime Vanille by Creed enthält eine erlesene Auswahl an Ingredienzien, die allesamt ineinander übergehen. Ein zarter Übergang, niemals abrupt, aber dazu später mehr.

Den Auftakt übernimmt eine kräftige, dennoch zierliche Vanille, welche beim Auftragen anhaltend von sämiger Tonkabohne umgarnt wird. Diese ersten Nuancen sind so weich und fluffig, dass man meinen könnte, sie wären ineinander verwoben. Kurz darauf zeigt sich die Herznote mit den zartesten Facetten der weißen Bergamotte und dem intensiven Aroma der Sumatra-Zitrone.

Sublime Vanille by Creed Flakon Beileger

Etwa eine halbe Stunde nach dem Auftragen gesellt sich der in der Basisnote als einzige Zutat befindliche Tonkin-Moschus dazu, der entgegen jeder Erwartung nicht für sich alleine steht, sondern stets darum bemüht ist, den anderen Inhaltsstoffen eine fast schon königliche Cremigkeit zu verleihen.

 

Kostbare Ingredienzien

Dass die Blüten und Früchte nicht einer beliebigen Vanille entstammen, versteht sich von selbst. Wir sprechend hier von der kostbaren Vanille auf den Komoren – einem berühmten Inselparadies in Afrika – zwischen Mosambik und Madagaskar. Nur von dort, wo ganzjährig tropisches Klima herrscht, stammt die kostbare Vanille für diesen besonderen Duft.

Sublime Vanille by Creed Duschgel

Weich und süß zeigt sich der Duftverlauf in den ersten Minuten, umhüllt den Träger in eine zarte Wolke aus Unbeschwertheit und generiert unweigerlich ein verträumtes Schmunzeln.

Dabei ist Sublime Vanille ein sehr ehrlicher Duft, vermag es nicht, mit wilden Experimenten und unvorhersehbarem Duftverlauf aufzuwarten. Vielmehr ist er eine herrliche Konstante, stets anwesend und zeugt von einer unerschütterlichen Beständigkeit.

Sublime Vanille by Creed Flakon Verpackung

Auch zeigt sich der Tonkin-Moschus nicht wild und animalisch, sondern weich und sanft und möchte einzig dem Zweck dienen, die unbeschwerte Charakteristik mit einem maskulinen Touch zu touchieren. Zudem verstärkt er durch sein Geschick die Aura des Trägers um ein Vielfaches, was vor allem dann wahrgenommen wird, wenn man mit anderen Personen im Gespräch ist.

Sublime Vanille by Creed Verpackung

Auch wird im Laufe des Tages die Intensität nur scheinbar schwächer, Creed´s Vanille-Wunder ist dennoch stets präsent und taucht immer dann auf, wenn sein Typ gefragt ist.

Wenngleich man ihm eine gewisse Pudrigkeit nicht absprechen kann, so möchte wir erwähnen, dass Sublime Vanille nicht niedlich oder verspielt ist, sondern viel erwachsener wirkt, als man im ersten Moment meinen würde.

 

Ein Duft für jeden Anlass

Es hat sich als überaus diffizil herausgestellt, diesen Duft einer Jahreszeit oder einem speziellen Anlass zuzuordnen. Sublime Vanille by Creed ist nicht wählerisch und beherrscht die Etikette. Durch sein feines Wesen eignet er sich für nahezu alle Anlässe, vom hektischen Montagmorgen bis hin zum Sonnenuntergang an einem tropischen Abend auf der Veranda.

Sublime Vanille by Creed Original Santal Aventus

Durch die nachhaltige Präsenz auf der Haut entsteht ein intimes Ambiente, das in erster Linie dem Träger vorbehalten bleibt. Die Sillage ist zwar vorhanden, dennoch nehmen Ihre Mitmenschen den Duft erst dann bewusst war, wenn sie Ihnen nahe sind.

 

Fazit – Vanille für Genießer

Sublime Vanille by Creed interpretiert die Vanille auf seine ganz eigene Art und Weise. Mit zitrischen Akkorden gespickt, von Tonkabohne und Moschus untermauert und von Bergamotte bestäubt, offeriert Sublime Vanille einen sehr ehrlichen, geradlinigen Duft, der für nicht wenige Anlässe das gewisse Etwas bereithält.

Fyle Creed Sublime Vanille

Noch nach vielen Stunden verbleibt ein von Moschus bestreuter, zitrischer Vanilleduft – einfach, aber in seiner Qualität über jeden Zweifel erhaben. Assoziationen zu unbeschwerten Abenden werden wach. Nicht jene wilden Nächte. Sondern diese, in denen die Stimmung zweier unbeschwerter, sich liebender Menschen die einzig wichtige Rolle zu spielen vermag.

Sublime Vanille by Creed ist in ausgewählten Parfümerien zum Preis von 320 Euro für 75 Milliliter erhältlich.

Fotografien: FYLE

Kamera: Canon EOS 6D

Zur Zeit gibt es keine Kommentare.

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise