Montblanc Patron of Art Homage to Hadrian Limited Edition

Jedes Jahr ehrt Montblanc die herausragenden Leistungen moderner Kunstmäzene. In diesem Jahr würdigt die Montblanc Patron of Art Homage to Hadrian Limited Edition Publius Aelius Hadrianus, der von 76 bis 138 v. Chr. lebte.

Als römischer Kaiser herrschte Publius Aelius Hadrianus 21 Jahre lang über sein Reich. Dieses reichte von der südlichen Grenze Schottlands bis zur Sahara, von der Küste des Atlantiks bis an den Euphrat. Als einer der „fünf guten Kaiser“ gediehen unter ihm Frieden und Wohlstand. Investitionen in die Infrastruktur und die Kunst bildeten eine der Säulen seiner erfolgreichen Regentschaft, die Montblanc nun mit der außergewöhnlichen Montblanc Patron of Art Homage to Hadrian Limited Edition würdigt.

 

Die Montblanc Patron of Art Homage to Hadrian Limited Edition 4810

Sowohl die Form des vergoldeten Kappenkopfes als auch die des vergoldeten Konus sind von dem beeindruckenden architektonischen Vermächtnis Hadrians inspiriert. Auch das Material der Kappe sowie des Korpus des exklusiven Schreibgeräts – ägyptischer Basalt – ist an die imposanten Gebäude angelehnt. Aufgrund der individuellen Beschaffenheit des jeweiligen Steins bildet jede Kreation außerdem ein absolutes Unikat.

Montblanc Patron of Art Homage to Hadrian Limited Edition

Hadrian selbst war Zeit seines Lebens fasziniert von der griechischen Kultur und den Mysterien von Eleusis. Während seiner Herrschaft strebte er danach, Athen seine einstige, unangefochtene Pracht zurückzugeben. Dafür wurde er als erster römischer Kaiser in die bedeutenden religiösen Zeremonien, die auf der Legende der Göttin des Lebens und der Fruchtbarkeit Demeter beruhen, eingeweiht. Ein gelbvergoldeter Clip in Form einer Weizenähre, die das Hauptattribut der Göttin Demeter darstellt, ziert die Hommage und zeugt von seiner Faszination. Abgerundet wird das Design der Montblanc Patron of Art Homage to Hadrian Limited Edition 4810 außerdem in der Mitte des Kappenkopfs von dem Montblanc Emblem aus Edelharz in Schwarz und Weiß.

Die Feder des exklusiven Schreibgeräts ist aus 750er Gold handgefertigt. Sie ziert der gravierte Phönix des Hadrian, der von einem Nimbus und einem Lorbeerblatt begleitet wird.

 

Montblanc Homage to Hadrian Limited Edition 888

Sowohl der Kappenkopf als auch der Konus aus 925er Sterlingsilber der Montblanc Homage to Hadrian Limited Edition 888 erinnern an die Kuppelform eines der größten Gebäude, welches zu Hadrians Regentschaft erbaut wurde. Auch das quadratische Muster der Kappe bildet eine einzigartige Hommage an die römische Verzierung dieser eindrucksvollen Betonkuppel auf der Unterseite. Zudem zieren zwei markante Medaillons aus 750er Rotgold die Kappe des Schreibgeräts auf beiden Seiten. Die Inspiration hierfür stammt vom römischen Aureus – einer aufrund ihrer Reinheit und ihres Wertes äußerst begehrten Münze. Das extravagante Dekor der damaligen römischen Gebäude spiegelt sich zudem in dem roten Marmor des Korpus wider.

Montblanc Patron of Art Homage to Hadrian Limited Edition

Die Feder aus 750er Rotgold ist handgefertigt und teils rhodiniert. Auch sie ziert wie bei der Montblanc Patron of Art Homage to Hadrian Limited Edition 4810 ein gravierter Phönix.

 

Montblanc Homage to Hadrian Limited Edition 76

Der Name der limitierten Montblanc Homage to Hadrian Limited Edition 76 ist zurückzuführen auf das Geburtsjahr Hadrians. In ihrem Zentrum ist das Montblanc Emblem aus edlem Perlmutt zu finden. Der Kappenkopf sowie die Beschläge des Schreibgeräts in dieser Edition bestehen hingegen aus massivem 750er Weißgold. Das Design der Kappe erinnert an feine Mosaikmuster. Diese waren typisch für die Böden römischer Häuser. Der Korpus besteht unterdessen aus ägyptischem Basalt und verfügt über einen glänzenden, handgefertigten Pfau, der als Symbol für die Unsterblichkeit einen Teil des Originaldekors von Hadrians Mausoleum bildet. Die handgefertigte Feder aus 750er Gelbgold ziert ebenfalls ein gravierter Phönix samt Nimbus und Lorbeerblatt.

 

Montblanc Homage to Hadrian Limited Edition 5

Die Montblanc Homage to Hadrian Limited Edition 5 ist lediglich auf fünf Exemplare limitiert und verweist so auf die Zugehörigkeit Hadrians zu den „fünf guten Kaisern“. Den Kappenkopf mit seinem gravierten Muster aus Weißgold ziert eine drehbare Kugel aus massivem 750er Gold mit einem eingraviertem Montblanc Emblem.

Montblanc Patron of Art Homage to Hadrian Limited Edition

Ein handgefertigtes Mikromosaik aus erlesenen schwarzen und weißen Glassteinen auf einem Stuckuntergrund vollendet zudem das edle Design des Kappenkopfes. Der Korpus aus massivem Weißgold besticht durch einen mit viel Liebe zum Detail ausgearbeiteten Pfau. Dieser wird außerdem von einem Pavé aus dunkelblauen Saphiren umgeben. Die handgefertigte Feder aus 750er Gold mit dem Phönix des Hadrian, der kunstvollen Gravur eines Nimbus und eines Lorbeerblattes ist zweifarbig.

Fotografien: Montblanc

Redaktion
Redaktion

For Your LifestylE - Das ist die Bedeutung von FYLE - und dies haben wir uns zur Aufgabe gemacht. Eine Leidenschaft die uns vorantreibt: Die Begeisterung für den perfekten Lifestyle, stets auf der Suche nach dem Schönen und Luxuriösen.

Zur Zeit gibt es keine Kommentare.

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise