Breitling Premier Bentley Centenary Limited Edition – Zum 100. Geburtstag

Mit der Breitling Premier Bentley Centenary Limited Edition setzen Breitling und Bentley ihre erfolgreiche Kooperation eindrucksvoll fort.

Die Partnerschaft zwischen der exklusiven Uhrenmarke Breitling und dem britischen Premium-Automobilhersteller Bentley begann bereits im Jahr 2002. Denn selbst der allererste Continental GT sollte neue Maßstäbe in den Bereichen Qualität, Luxus und Leistung im Automobilsektor setzen – was er nachweislich auch tat.

Breitling Premier Bentley Centenary Limited Edition Rotgold

Zu verdanken ist das auch der unvergleichlichen Borduhr, die Bentley Breitling anvertraute. Kein Wunder also, dass Breitling auch zum einhundertjährigen Bestehen von Bentley Motors und der Vorstellung der Centenary Limited Edition – Continental GT Number 9 Edition by Mulliner auf dem Genfer Automobilsalon einen ganz besonderen Chronographen beisteuert: die Breitling Premier Bentley Centenary Limited Edition.

 

Die Breitling Premier Bentley Centenary Limited Edition

Einen wahren Genuss für die Augen bildet das elegante, einzigartige braune Zifferblatt aus Ulmenwurzelholz, das mit zwei schwarzen Hilfszifferblättern ergänzt wird. Die Hilfszifferblätter – ein Minutenzähler bei 3 Uhr sowie ein kleiner Sekundenzeiger bei 9 Uhr – sind für Kenner ein eindeutiges Indiz dafür, dass auch die Breitling Premier Bentley Centenary Limited Edition vom Manufakturkaliber 01, dem Flaggschiff-Kaliber von Breitling, angetrieben werden.

Breitling Premier Bentley Centenary Limited Edition Zifferblatt

Das große Zifferblatt ist zudem mit einer weißen Tachymeterskala sowie einem roten „Tachymeter“-Schriftzug ausgestattet. Dieser verläuft auf einer schwarzen Innenlünette rund um das Zifferblatt.

 

Das Uhrwerk der Breitling Premier Bentley Centenary Limited Edition

Das hauseigene mechanische Uhrwerk der Breitling Premier Bentley Centenary Limited Edition überzeugt mit seiner bemerkenswerten Gangreserve von etwa 70 Stunden. Sichtbar ist das uhrmacherische Meisterwerk durch einen transsparenten Gehäuseboden, den das Bentley-Logo ziert.

Breitling Premier Bentley Centenary Limited Edition Gehäuseboden

Während in die Version aus 18-karätigem Rotgold „ONE OF 200“ eingraviert ist, findet sich in der Edelstahlversion der Verweis  „ONE OF 1000“ zur Auflage.

Breitling Premier Bentley Centenary Limited Edition Edelstahl

 

Das Lederarmband

Die Breitling Premier Bentley Centenary Limited Edition aus 18-karätgem Rotgold präsentiert sich an einem Lederarmband. Dieses ist in Bezug auf sein Muster und seine Nähte von den Bentley-Sitzen inspiriert.

Breitling Premier Bentley Centenary Limited Edition Armband

Die Edelstahlversion ist ebenfalls mit einem brauen, Bentley-inspirierten Lederarmband erhältlich. Auf Wunsch ist allerdings auch ein Edelstahlarmband erhältlich.

 

Viel Liebe zum Detail

Eine weitere kleine Besonderheit der Breitling Premier Bentley Centenary Limited Edition steht sinnbildlich für die Liebe zum Detail ihrer Schöpfer. Auf der linken Seite des insgesamt 42 Millimeter großen Edelstahlgehäuses befindet sich eine kleine Platte mit „Bentley“-Gravur.

Breitling Premier Bentley Centenary Limited Edition Gravur

Ihr Design basiert dabei auf dem Armaturenbrett des historischen Supercharged 1920 „Blower“ Bentley.

Fotografien: Breitling

Redaktion
Redaktion

For Your LifestylE - Das ist die Bedeutung von FYLE - und dies haben wir uns zur Aufgabe gemacht. Eine Leidenschaft die uns vorantreibt: Die Begeisterung für den perfekten Lifestyle, stets auf der Suche nach dem Schönen und Luxuriösen.

Zur Zeit gibt es keine Kommentare.

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise