W Muscat – Luxusoase im fernen Orient öffnet ihre Pforten

Mit dem neuen Strandhotel W Muscat in der historischen Hauptstadt des Oman eröffnet die zu Marriott International Inc. gehörende Kette W Hotels nun ein zweites Haus in Nahost und ein wahre Luxusoase im fernen Orient.

Das neue W Muscat liegt direkt am Übergang zur belebten Wohngegend Shatti Al Qurum am Meer und wird begleitet von einer malerischen Gebirgskulisse. Dabei bringt die neue Luxusoase im fernen Orient aufgrund ihres unkonventionellen Ansatzes frischen Wind an die beschauliche Küste des Landes.

 

Einmalige Architektur

Die architektonische Formensprache des W Muscat ist durch und durch von der abwechslungsreichen, dynamischen Umgebung inspiriert. Die farbigen Akzente, die sich durch das gesamte Haus ziehen, spielen auf die lebendige Kultur von Muscat an und verweisen auf die reiche Tradition und Geschichte der Stadt.

W Muscat

So werden Sie bereits bei Ihrer Ankunft von einer beeindruckenden, neun Tonnen schweren und etwa zehn Meter hohen Weihrauchbaum-Skulptur empfangen, die den Händen des berühmten Künstlers Pongsatat Uaiklang entsprang. Mit Weihrauch wurden einst traditionell müde Reisende gesegnet und begrüßt. Heute können Sie sich nach Ihrer Ankunft im Living Room in einem arabischen Madschlis unter einer überdimensionalen Installation Kummas, runder traditioneller Kappen, entspannen.

 

Das W Muscat bietet viel Raum

Insgesamt umfasst das neue W Muscat 279 Zimmer und Suiten. Hier können Sie das Meer nicht nur bewundern, sondern auch hautnah erleben. Denn im Design der Zimmer und Suiten spiegelt sich das Meer gemeinsam mit den asymmetrischen Linien der benachbarten Berge, Höhlen und Wüsten wider. In Kombination mit Art-déco-Verzierungen entfaltet das W Muscat seinen charakteristischen Charme. Die luxuriöse Extreme WOW Suite besticht durch feine arabische Akzente.

W Muscat Extreme WOW Suite

Sitzgelegenheiten bietet die Madschlis-Sitzecke, die ein von Sansibar inspiriert Druck ziert. Dieser erinnert an die im Oman typische Kopfbedeckung. Eine Hommage an den arabischen Kaffee, den Qahwa, bildet ein einladender Couchtisch. Abgerundet wird das Design von gekippten Deckenpaneelen, die dem Interieur eine intime, zeltartige Atmosphäre verleihen und eine mit Kunstpelz versehene Wand, die an die berühmten Reisen der Beduinen erinnert.

 

Auch die aus gestapelten Koffern, von denen einer mit kostbarer exotischer Seide ausgekleidet ist, bestehende Mixbar, erinnert an die enge Verbindung zu den Nomaden.

 

Wohlfühloase im Orient

Ein wahres Highlight im W Muscat ist zudem der 1.800 Quadratmeter große Pool direkt am Strand. Dieser gibt den Blick auf den legendären Golf von Oman frei. Er reiht sich nahtlos in das berühmte WET-Konzept von W ein, zu dem die Gäste zu DJ-Live-Musik schwimmen und in der Sonne erlesene Cocktails genießen.

W Muscat Extreme WOW Suite

Eine Alternative zur Entspannung am Pool bieten die insgesamt zehn Behandlungsräume sowie das Hammam und der Paar-Behandlungsraum des Away Spa. Zudem kommen auch Sportler im FIT auf ihre Kosten.

 

Arabische Aromen genießen

In den Genuss arabischer Köstlichkeiten können Sie derweil in der Siddharta Lounge By Buddha-Bar im W Muscat kommen. Die Fläche der einladenden Lounge Bar verbindet den Innen- und Außenbereich. Neben ihrem innovativen Design und den künstlerischen Darstellungen hält sie zudem einen Infinity Pool, der dem atemberaubenden Meerblick rahmt, bereit.

Am Abend verwandelt sich die Siddharta Lounge By Buddha-Bar in einen der angesagtesten Hotspots. Das Konzept der Siddharta Lounge By Buddha-Bar im W Muscat geht dabei auf den Erfindungsreichtum von George V Entertainment und die beiden Gründer Raymond und Tarja Visan zurück. In regelmäßigen Abständen finden hier außerdem zahlreiche Veranstaltungen statt.

W Muscat Fabulous Room

Zudem bieten Ihnen das Harvest, das Char und das gehobene Ba Ban weitere kulinarische Köstlichkeiten. Im Harvest können Sie regionale Köstlichkeiten, wie einen direkt im Oman gerösteten Kaffee, genießen. Das Ambiente erinnert dank seiner silbernen Perlen an die traditionelle Perlfischerei. Das Char offeriert Ihnen hingegen ausnahmslos über dem Feuer zubereitete Gerichte. Seine Inneneinrichtung stellt ein omanisches Dhau dar, für dessen Deckenbeleuchtung Taue und an der Wand Perlenstrahler verwendet wurden.

W Muscat Lobby

Exotisch wird es hingegen im Ba Ban, welches stark an das Shanghai der 1930er Jahre erinnert. Hier können Sie Gerichte aus der chinesischen Küche im modernen asiatischen Stil genießen. Während Sie speisen können Sie im Hintergrund den sanften Klängen chinesischer opernähnlicher Musik lauschen.

Ab sofort erwartet Sie die Luxusoase im fernen Orient – das W Muscat.

Fotografien: Marriott International

 

Redaktion
Redaktion

For Your LifestylE - Das ist die Bedeutung von FYLE - und dies haben wir uns zur Aufgabe gemacht. Eine Leidenschaft die uns vorantreibt: Die Begeisterung für den perfekten Lifestyle, stets auf der Suche nach dem Schönen und Luxuriösen.

Zur Zeit gibt es keine Kommentare.

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise