Emmaljunga Kinderwagen – Babyglück und Nachhaltigkeit

Wir schreiben das Jahr 1925, als im kleinen Örtchen Emmaljunga Kinderwagen-Geschichte geschrieben wird – vor über 90 Jahren wurde die Luxuskinderwagen Marke gegründet und sammelt seitdem Lorbeeren bei Mamis und Dads.

 

Das High End-Modell unter den Kinderwagen

Viele Familien in etlichen Ländern der Welt schätzen die Qualität und die Sicherheit der Emmaljunga Kinderwagen. Gelobt werden Kriterien wie die Langlebigkeit – auch für mehrere Sprösslinge in Folge – die großen und stabilen Räder mit einer wartungsarmen Charakteristik und die besondere Breite, sodass sich auch der „große Kleinste“ geborgen fühlt.

Emmaljunga Kinderwagen

Emmaljunga steht für skandinavisches Design und dies wird von den langjährigen Kunden geschätzt, die sich nicht um Themen wie einen starken Wertverlust oder mangelnden Komfort fürs Kind sorgen müssen.

Dass der Kinderwagen aus Schweden dank einer besonders hochwertigen Federung wie ein mobiler Schlummertrunk für Babys funktioniert, wissen Generationen von Eltern.

Emmaljunga KinderwagenEmmaljunga ist heute die älteste Kinderwagenfabrik der Welt und geht nun einen Schritt weiter – Tradition, lang Bewährtes und eine Zukunftsvision verschmelzen.

 

Nachhaltigkeit bei Emmaljunga im Fokus

Eine der Maximen des schwedischen Unternehmens ist die Nachhaltigkeit. Emmaljunga arbeitet mit Händlern zusammen, die Reparaturen im Geschäft anbieten, so dass die Lebensdauer der Kinderwagen verlängert wird.

Emmaljunga Kinderwagen

So rollt der Behüter des kleinen Glücks nicht vorzeitig in den Container und entsprechende Transportwege werden minimiert.

 

Emmaljunga ECO – Babyfreuden mit grünem Gewissen

Neuestes Highlight im Portfolio der Schweden ist die  ECO Kollektion der NXT-Reihe, die für den Einsatz besonders umweltfreundlicher Materialien steht. Die Stoffe außen, die vor Regen, Wind und Wetter schützen, bestehen aus recycelten PET-Flaschen.

Alle Stoffe auf den Innenseiten, die mit dem Körper des Schützlings in Berührung treten, bestehen zu 100% aus Bio-Baumwolle.

 

Emmaljunga KinderwagenEntsprechend hat der Emmaljunga NXT ECO auch ein Aluminiumgestell, das nicht nur leicht und formstabil, sondern auch aus 50% recyceltem Metall besteht.

 

Fabrik mit Vorbildfaktor – Sonnenenergie für den Kinderwagenbau

Emmaljunga investiert aktuell viel in die Vision, eine grüne Fabrik zu werden und damit auch ein Statement zu setzten. Das Unternehmen verfolgt das Ziel, in puncto Stromzufuhr unabhängig vom Netz zu agieren.

Die Lösung: 2500 Quadratmeter Solarzellen zieren das Fabrikdach und generieren einen Teil des benötigten Stroms. Die verbleibende Primärenergie stammt ausschließlich aus zertifizierter Wasserkraft.

Emmaljunga Kinderwagen

Wir sind davon überzeugt, dass Themen wie Recycling, selbst erzeugter Solorstrom und das Angebot von Reparaturen effektive Mittel sind, um eine Marke in puncto Nachhaltigkeit voran zu bringen – auf viele weitere Generationen.

Fotografien: Emmaljunga

Redaktion
Redaktion

For Your Lifestyle - das ist die Bedeutung von FYLE - dies haben wir uns zur Aufgabe gemacht. Die Leidenschaft, die uns vorantreibt ist die Begeisterung für den perfekten Lifestyle. Für Sie sind wir stets auf der Suche nach dem Schönen und Luxuriösen.

Zur Zeit gibt es keine Kommentare.

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise