Vision EQ Silver Arrow – Designmeisterwerk und Vision

Als futuristisches Bindeglied zwischen der Historie und Zukunft vereint das Showcar  Vision EQ Silver Arrow Elemente des berühmten Silberpfeils und offenbart die Features kommender Automobilgenerationen von Mercedes-Benz.

Die Ära des Silberpfeils beginnt von Neuem

Die ins Hier und Jetzt transferierte Formensprache des berühmten W 125 von 1937 ist unverkennbar.

Vision EQ Silver Arrow räder

Mit seinem Dress in Alubeam-Silber zitiert der Einsitzer den Look vom Silberpfeil, dem berühmten Grand-Prix-Rennwagen. Wie eine Hülle flüssigen Metalls reflektiert der Lack jede Bewegung des Lichtes und betont Performance – sowie Designelemente.

Dieses Designmeisterwerk leitet ein neues Kapitel in der Ära des Performancepioniers Silberpfeil ein.

 

Verkörperung eines Progressiven Luxus

Gorden Wagener, Chief Design Officer der Daimler AG, bringt die Quintessenz des Future Cars auf den Punkt:

Auf Beschleunigung und Fahrspaß ausgelegt, verkörpert der Vision EQ Silver Arrow den Progressiven Luxus und gibt einen Ausblick in die Zukunft unseres Designs. Damit treibt das Showcar die Formensprache unserer neuen Produkt- und Technologiemarke EQ auf die Spitze.

 

Maxime der Stromlinienform

Wie im Windkanal gezeichnet erscheint die Silhouette des rund 5,30 Meter langen und ein Meter flachen Einsitzers, dessen hochkomplexe und extrem unique designte Karosserie in Gänze auf dem Einsatz von Carbon beruht.

Vision EQ Silver Arrow showcar

Das High Tech Material garantiert für ein extrem leichtes Gewicht und offeriert eine extrem hohe Stabilität – zwei Faktoren, die für den ultimativen Fahrspaß stehen.

 

Im Zentrum des Fokus – die rollenden Highlights

Der unangefochtene Blickfessler sind die vier freistehenden Räder, deren 168 Speichen pro Rad aus leichtem Aluminium gefertigt sind und eine extrem filigrane Optik erschaffen.

Zeitgleich zitieren sie den Anmut und Glanz traditioneller historischer Modelle – besonders in Momenten, in denen Licht die Speichen zum Funkeln bringt und die feine Roségold-Nuance betont.

 

Zeitlose Ästhetik eines luxuriösen Ambientes

Das Interieur des Vision EQ Silver Arrow repräsentiert die Werte des progressiven Luxus. Der Kern ist das Aufeinandertreffen von traditionellen, hochwertigen Materialien wie kastanienbraunen Leders sowie Holz und hochmoderner Technik.

Vision EQ Silver Arrow sitz

Ersteres ziert Sitz und Lenkrad und tritt mit Aluminium und massiven Walnussholz in Symbiose. Gleichzeitig offenbaren High-Tech-Lösungen wie die große Projektionsfläche des Panoramabildschirms den EQ-typischen, visionären Charakter. Passend zur Außenlackierung sind die Seitenwände des Ambientes innen mit luxuriösem, grauem Wildleder bezogen.

So kombiniert die Designsprache eine zeitlose Ästhetik mit futuristischen Visionen.

 

The future is now

Der Panorama-Screen des Elektroboliden Vision EQ Silver Arrow umfasst den Fahrer in seiner Kabine, sodass ein 3D-Bild der Umgebung in sein Blickfeld projiziert wird. Noch ist es eine Vision, aber wenn in Zukunft mittels Induktion on Tour geladen werden soll, kann der 750 PS E-Silberpfeil die entsprechende Spur anzeigen.

Vision EQ Silver Arrow lenkradMittels Touchscreen kann der Pilot unter anderem das On Board-Entertainment managen und zwischen dem Sound eines aktuellen Formel‑1-Silberpfeils und eines Mercedes-AMG V8-Motors wählen.

Der Vision EQ Silver Arrow stellt einen überaus attraktiven und spektakulären Ausblick auf die Zukunft der E-Mobilität in allen Segmenten dar – ein Meisterwerk.

Fotografien: Daimler AG/ Mercedes-Benz

Redaktion
Redaktion

For Your Lifestyle - das ist die Bedeutung von FYLE - dies haben wir uns zur Aufgabe gemacht. Die Leidenschaft, die uns vorantreibt ist die Begeisterung für den perfekten Lifestyle. Für Sie sind wir stets auf der Suche nach dem Schönen und Luxuriösen.

Zur Zeit gibt es keine Kommentare.

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise