The Ritz-Carlton Vienna – Kunst trifft Kultur

Ein prestigeträchtiges Hotel vermeldet eine gleichermaßen interessante wie kulturell wertvolle Kooperation – The Ritz-Carlton Vienna offeriert seinen Gästen nun eine ganz besondere Suite.

 

The Ritz-Carlton Vienna & Albertina

Als eines der luxuriösesten Hotels in Wien schätzt das Ritz-Carlton Vienna die Kooperation mit einem der führenden Kunstmuseen Österreichs besonders in Bezug auf das Heritage und die Überlieferung zeitgenössischer Werke in die heutige Zeit.

 

Jeder Ort hat eine Geschichte.

Unter diesem Design-Credo wurde die Zusammenarbeit der beiden Unternehmen begonnen; sie steht von Anfang an in einem regionalen Bezug zur österreichischen Hauptstadt sowie zur Geschichte des historischen Palais. Anton Ötzelt, seinerzeit Eigentümer, Bauherr und Architekt ebendieses Palais, wurde im Laufe der Zeit zu einem begeisterten Kunstsammler und deponierte einen Großteil seiner Gemäldesammlung im Palais.

The Ritz-Carlton Vienna Albertina Suite

Bereits zur damaligen Zeit war ihm eine ästhetische Einheit wichtig, die er bei all seinen architektonischen Projekten berücksichtigte. Darüber hinaus galt er seinerzeit als „Pionier des Wiener Wohnungsbaus“.

 

The Ritz-Carlton Albertina Suite

Das Ergebnis dieser exquisiten Kooperation zeigt sich in Form einer 149 Quadratmeter großen Suite, welche in puncto Stil neue Facetten der Wiener Kultur zur Schau stellt.

Die Ritz-Carlton Albertina Suite versteht sich als bewohnbares Gesamtkonzept – die Eleganz vergangener Tage wird hier zum Leben erweckt und ermöglicht den Gästen, während ihres Aufenthalts, ebendiesen besonderen Charme zu spüren.

The Ritz-Carlton Vienna Albertina Suite Schlafzimmer

Die Ausstattung ist dabei ebenso luxuriös wie gediegen. Zwei Schlafzimmer, ein Balkon mit Blick auf den Schwarzenbergplatz, Marmor-Bäder und ein begehbarer Kleiderschrank sorgen für ein standesgemäßes Ambiente, während ein privates Esszimmer die Möglichkeit offeriert, auch weitere Gäste zu empfangen, um mit ihnen zu dinieren.

The Ritz-Carlton Vienna Albertina

Die verschiedenen Werke wurden keinesfalls zufällig gewählt. Vielmehr legte man ein harmonisches Gesamtbild als Maxime fest. Die in Zusammenarbeit mit Albertina kuratierten Bilder unterstreichen das gewünschte Ambiente und dürften auch für eine Klientel, die weniger der Kunst zugeneigt ist, von Interesse sein. So zeigen die fünf klassischen Werke aus der Sammlung Batliner der Albertina unterschiedliche Ausdrücke und verleihen der Suite implizit den Charakter einer privaten Kunstgalerie.

Fotografien: The Ritz-Carlton Vienna / Matthew Shaw

Redaktion

For Your LifestylE - Das ist die Bedeutung von FYLE - und dies haben wir uns zur Aufgabe gemacht. Eine Leidenschaft die uns vorantreibt: Die Begeisterung für den perfekten Lifestyle, stets auf der Suche nach dem Schönen und Luxuriösen.

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise