Bond No.9 New York Nights – Die Wahrheit der Nacht

Eine moderne Inspiration, adaptiert und erhoben zu einer olfaktorischen Avantgarde – Wir testeten Bond No.9 New York Nights ausgiebig und beleuchten nachfolgend all seine Facetten.

Doch dieser Test ist viel mehr eine Ode an die Nacht in einer Stadt, die niemals schläft. Verwegen und kühn, aber gleichzeitig sinnlich und verletzlich.

 

Celebrate! Until the sun comes up.

Nur wer sich traut, tief in das Nachtleben der pulsierenden Metropole einzutauchen, lernt die wahren New Yorker Nächte kennen. Dunkel und schön, begehrlich und reizvoll und doch nicht wirklich greifbar — so darf man sich gut und gerne eine lange Nacht in dieser besonderen Stadt vorstellen.

Bond No.9 New York Nights

An Schlaf ist lang noch nicht zu denken und der Duft Bond No.9 New York Nights zeigt sich als ebenso hellwach wie es sein Träger sein sollte, um in den kurzen Verschnaufpausen einer atemlosen Nacht zu genießen.

Bond No.9 New York Nights

Doch auch für den gediegeneren Auftritt gibt es mannigfaltige Möglichkeiten für ein adäquates Abendprogramm — bis tief in die Nacht. Und ehe man sich versieht, blenden die helllichten Reflexionen an den Hochhäusern die müden Augen. Guten Morgen Manhattan!

 

Das echte New York

Für viele Touristen sind es die bekannten Sehenswürdigkeiten, die der Stadt ihren Reiz geben. Doch neben Freiheitsstatue, Empire State Building und Brooklyn Bridge, ist es vor allem das Flair, die Menschen und der Lebensstil der Stadt, welcher in Bond No.9 New York Nights eingefangen wird. Salziges Karamell und ein Hauch maritime Noten vereinen sich und fördern die teils stickige, aber in der Nacht doch so unverkennbare New Yorker Prise zutage.

Bond No.9 New York Nights

Auch wenn man es nicht glaubt, blumige Noten zeugen von einer lauen Sommernacht im Central Park, die bekannt ist als die „grüne Lunge“ der Millionenmetropole. Gardenie und Jasmin scheinen hier die Hauptrollen zu spielen, jedoch darf die Nelke als würziger Begleiter keinesfalls vernachlässigt werden.

Ganz anders sieht es dagegen mit dem nächtlichen Flair in Brooklyn aus, wo zarte Kaffeenoten von hypnotischem Sandelholz umgarnt werden.

„These streets will make you feel brand new.“

– sang bereits eine international bekannte Künstlerin.

 

Der Melting Pot einer pulsierenden Großstadt

Mit dem Duft Bond No.9 New York Nights begibt sich der Träger auf eine Reise in die weiten Welten der nächtlichen Millionenmetropole, um progressiv ihre begehrlichen Geheimnisse kennenzulernen. Die feminine Süße trifft auf eine aquatische Tiefgründigkeit und wird gedeckelt vom Mythos des Gourmands.

Bond No.9 New York Nights

Dass dieser Duft nur für Damen geeignet ist, möchten wir dementieren. Vielmehr strahlt er die Mannigfaltigkeit einer multikulturellen Gesellschaft aus, die gemeinsam das Leben feiert und die Nacht genießt. Hier gibt es keinen Platz für Exzesse und Streitigkeiten werden ebenfalls mit der geballten Kraft von Gardenie und Jasmin in die Tagesstunden verbannt.

Bond No.9 New York Nights

Gänzlich aufklären lässt sich dieses olfaktorische Mysterium jedoch nicht vollends. Zu facettenreich sind seine Wesenszüge. Zu unterschiedlich seine Ausstrahlung. Wir begeben uns wieder in das Getümmel, vielleicht finden wir sie eines Tages, die Wahrheit der Nacht.

Fotografien: FYLE

Zur Zeit gibt es keine Kommentare.

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise