Diamonds are the twins‘ best friends – PANDORA-Zauber in Hannover

Am 10. September 2015 feiert das dänische Schmuckunternehmen PANDORA die Eröffnung seines neuen Concept Stores in Hannover. Niels Møller, PANDORA President Central Western Europe und Model Franziska Knuppe öffnen die Türen für erste Besucher.

Der dänische Goldschmied und PANDORA Gründer Per Enevoldsen hatte den Traum, eines Tages um die Welt zu reisen und in jeder großen Einkaufsstraße einen PANDORA Store vorzufinden.

Dieser Traum entstand im Jahr 1982 in einem kleinen Juwelierladen in Kopenhagen. Mittlerweile befindet sich die Marke PANDORA mit einem neuen Store-Konzept auf Expansionskurs und fasziniert Frauen weltweit mit luxuriösem, femininen Schmuck, der ihnen tagsüber wie abends den gewissen Glamour verleiht.

PANDORA Fyle Twins 1
Franziska Knuppe mit fyle.de-Twins | photo (c) Mikhail Bievetskiy

So haben sich auch Manja und Nicole an diesem Donnerstagmorgen eigens auf den Weg gemacht, um bei der Eröffnung eines neuen PANDORA Stores in Hannovers größter Einkaufsstraße dabei zu sein.

Ihre geteilte Leidenschaft für Design und Mode ist auch an diesem Tag wieder deutlich zu spüren. Top gestylt und zum verwechseln ähnlich stehen die Twins vor dem fast 100 Quadratmeter großen Store.

Vor ihren Augen eröffnet sich ein von dänischer Ästhetik geprägter Raum, der mit den für PANDORA charakteristischen zarten Farben bereits auf den ersten Blick ein intensives Markenerlebnis verspricht.

PANDORA Fyle Twins 2

Mit einem Glas Prosecco in der Hand und vorfreudigem Lächeln im Gesicht beginnen die Zwillinge ihre Entdeckungsreise.

In den edel glänzenden und gut ausgeleuchteten Glasvitrinen, umrahmt von weiß lackiertem Holz, kommt die prachtvolle neue Herbstkollektion besonders gut zur Geltung. Inspiriert von der Schönheit der Natur und geheimnisvollen Legenden, spiegeln sich in diesem Jahr Elemente wie majestätische Federn, florale Spitzen-Optik sowie schimmernde Zirkonia-Schmucksteine im Design wieder.

Herzstück des PANDORA Schmuck-Universums sind nach wie vor die Charm-Armbänder. Die Kollektion von PANDORA umfasst derzeit über 700 verschiedene Charms, aus denen sich im Handumdrehen einzigartige Schmuckstücke kreieren lassen. Sei es ein Geburtstag, eine bestandene Prüfung, eine Hochzeit oder ein Traumurlaub, zu  jedem Anlass gibt es einen passenden Anhänger, der einen auf Ewigkeit an dieses bestimmte Ereignis erinnern wird.

PANDORA Fyle Twins 3a

PANDORA Fyle Twins 3b

Auch die Zwillinge haben aus vergangenen Jahren bereits ein gut bestücktes Armband, mit wunderschönen Anhängern, von denen sie jedes Element mit einem besonderen Moment im Leben verbinden.

Das Konzept des Armbands wurde über die Jahre auf das gesamte Markensortiment ausgeweitet. So gibt es nun Ringe, Ohrringe, Ketten und Anhänger in Sterling-Silber und 14-K-Gold, kombiniert mit einer großen Auswahl an Edelsteinen, Schmucksteinen, Zuchtperlen, Glas und Emaille. Durch Modernität, Qualität und edles Design – und das alles zu erschwinglichen Preisen – macht PANDORA aus Frauen echte Sammlerinnen, die es lieben zueinander passenden Schmuck für jede Stimmung und jeden Anlass nach eigenen Wünschen individuell zusammenstellen zu können.

Zwillinge und Individualität – passt das zusammen? Versucht man vom Anblick der Twins auf ihre Persönlichkeit zu schließen, so müsste man meinen, dass sie sich auch charakterlich so ähnlich sind wie sonst keine zwei Menschen auf der Welt. Doch selbst bei eineiigen Zwillingen kann es gelegentlich zu Meinungsverschiedenheiten kommen.

PANDORA Fyle Twins 4a

PANDORA Fyle Twins 4b

Diskutiert wird vor allem beim Betrachten der Essence Collection, denn hier symbolisieren die einzelnen Charms verschiedene Werte wie zum Beispiel Loyalität, Mut, Stärke, Geduld, Weisheit oder Optimismus, und es macht Spaß zu überlegen, welche Attribute eher dem einen oder dem anderen Zwilling zuzuordnen sind. In der selben Kollektion gibt es auch Charms, die die Schönheit des Nachthimmels reflektieren und zugleich an die eigenen Charakterzüge und Wesensarten erinnern – die 12 Sternzeichen.

Das Körbchen füllt sich und langsam wird es Zeit, Entscheidungen zu treffen.

PANDORA Fyle Twins 6

Die edlen Möbel in der Lounge laden zum Verweilen ein. Das nutzen unsere Twins um noch für einen kurzen Moment das Ambiente zu genießen, in Ruhe nachzudenken und den Blick über die zahlreichen Besucher schweifen zu lassen, die ihre Liebe zur Marke teilen.

Manja entscheidet sich schließlich für ein zweifach gewickeltes perlmuttfarbenes Lederarmband mit dem Charm-Anhänger „Spitzenblüte“ und dem silbernen Clip „Spitze“, welcher das Armband sehr elegant aussehen lässt. Den neuesten Trend, die Farben Silber und Gold zu kombinieren, kann man mit diesem Schmuckstück prima umsetzen.

PANDORA Fyle Twins 7

Nicole entscheidet sich für ein filigranes Silberarmband aus der Essence Collection mit zwei bezaubernden Charms: „Dignity“, eine Süßwasserzuchtperle eingefasst in Stirling-Silber, und „Love“, ebenfalls aus Stirling-Silber. Dazu wählt sie den Ring „Verbundene Unendlichkeit“ mit wunderschönen Unendlichkeitszeichen aus Sterling-Silber und 14-K-Gold, die mit Cubic Zirkonia besetzt sind.

PANDORA Fyle Twins 5

Kurz darauf verlassen Manja und Nicole zufrieden das PANDORA Schmuck-Paradies, wie immer mit einem tiefen Gefühl von Zusammengehörigkeit, doch diesmal mit neuem Schmuck, der ihre Individualität betont…

PANDORA Fyle Twins 8

…weil sie beide so gleich und doch einzigartig sind!

Mehr von der Concept Store Eröffnung in Hannover lest Ihr bei impulsee und den Store in Eurer Nähe mit der bunten Welt von PANDORA findet Ihr unter www.pandora.net

Fotos: FYLE

Redaktion
Redaktion

For Your LifestylE - Das ist die Bedeutung von FYLE - und dies haben wir uns zur Aufgabe gemacht. Eine Leidenschaft die uns vorantreibt: Die Begeisterung für den perfekten Lifestyle, stets auf der Suche nach dem Schönen und Luxuriösen.

1 Kommentar

Eine Antwort hinterlassen.

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>